Seit heute können sich Bestatter für die Corona-Schutzimpfung in NRW anmelden

Auch in Nordrhein-Westfalen können sich Bestatter seit heute, 17.05.2021 für die Corona-Schutzimpfung bei ihren Hausärzten anmelden.

Diese Bedingungen gelten für Impf-Berechtigte

Bedingung für die Impfung ist eine Arbeitgeberbescheinigung, die erst seit heute für die Mitglieder der Prioritätsgruppe 3 zur Verfügung steht. Die Impfungen sind für Bestatter ausschließlich beim Hausarzt möglich, so die Informationen bei der Hotline 116117.

Eine hart erkämpfte Priorisierung

Die Priorisierung von Bestattern war lange umstritten, gerade in NRW, wo sich die Landesregierung im Vergleich zu Bayern und Baden-Württemberg viel Zeit mit der Berücksichtigung der Bestatter lies.

Wo gibt es die Arbeitgeberbescheinigung für die Priorisierten der Gruppe 2?

Ausschnittbild der Arbeitgeberbescheinigung

Ohne Arbeitgeberbescheinigung geht es nicht; Bild: CG

Die Bescheinigungen können Sie beim Arbeitsministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales  des Landes Nordrhein-Westfalen (MAGS) herunterladen unter www.mags.nrw.

Wir stellen Ihnen die PDF jedoch auch hier zum Download zur Verfügung: Impfen, Bestatter, muster_arbeitgeberbescheinigung_prio3_fuer_arztpraxis_11052021, 2021-05-17.

 

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.